Kann ich jetzt wieder zum Zahnarzt gehen?

Kann ich jetzt wieder zum Zahnarzt gehen?

Kann ich jetzt wieder zum Zahnarzt gehen, ohne Angst zu haben, mich anzustecken?

Ja, das können Sie! In einer zahnärztlichen Praxis sind Sie zur Zeit wahrscheinlich sicherer, als bei Ihrem täglichen Einkauf. Die aktuelle Corona-Krise bestimmt voraussichtlich noch längere Zeit unser tägliches Leben und wir alle müssen zur Eindämmung dieser Pandemie weiterhin gewissenhaft mit den bekannten Vorsichtsmaßnahmen umgehen. Das heißt, wir müssen lernen, mit diesen Maßnahmen zu leben. Dazu gehört, dass wir die Maßnahmen zur Aufrechterhaltung unserer Mundgesundheit nicht Weitervernachlässigen sollten und uns wieder in geregelte zahnärztliche Betreuung begeben. Es ist mittlerweile erwiesen, dass die Zahngesundheit eine wichtige Rolle für die gesamt gesundheitliche Situation des Menschen spielt und weitreichenden Einfluss auf zahlreiche andere Krankheitsbilder hat. Daher ist die frühzeitige Erkennung und Behandlung von Erkrankungen des Kauorgans von entscheidender Bedeutung. Krankheiten lassen nicht mit sich verhandeln, sie müssen behandelt werden. Zahnärzte arbeiten seit jeher mit sehr hohen Hygienestandards. Infektionsschutz ist in allen Zahnarztpraxen täglich gelebte Vorsorge. Bereits vor dem Auftreten des Corona-Virus wurden alle Behandlungen mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen durchgeführt. Jede Praxis verfügt über Sterilisationsgeräte für die Aufbereitung der verwendeten Instrumente. Der Arbeitsbereich wird nach jeder Behandlung gründlich desinfiziert, mit Desinfektionsmitteln, die auch das Corona-Virus abtöten. Die Einhaltung der entsprechenden Vorgaben des Robert-Koch-Instituts, der Zahnärztekammer Nordrhein und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein wird durch die Gesundheitsämter und Aufsichtsbehörden sowie die zahnärztlichen Körperschaften überwacht und ist Teil des vor langer Zeit eingeführten Qualitätsmanagements in jeder Zahnarztpraxis. Wir tun alles, um das Risiko einer Infektion währen Deiner Zahnarzt-Behandlung zu vermeiden.

DAHER:
Nehmen Sie unbedingt wieder den Kontakt zu Ihrer Zahnarztpraxis auf! In den Praxen sind mittlerweile Abläufe etabliert, die eine Behandlung mit möglichst geringem Gefährdungspotenzial ermöglichen und so für einen weitgehenden Schutz sorgen. Erkundigen Sie sich (sinnvollerweise per Anruf) in Ihrer Praxis, wie dort das aktuelle Vorgehen gestaltet wird. Wir möchten, dass Sie gesund und bissfest bleiben.
Ihre Zahnärzte in Bonn – Siegkreis – Euskirchen – ZIBS

Link zur Zahnärzteinitiative Bonn Webseite